Marathon Dance – FAQ

Q: Marathon Dance: Gab’s das nicht schon mal?

A: Ja. Über viele Jahre haben die Merry Mixers aus Böblingen den Marathon Dance ausgerichtet. Die Merry Mixers haben den Special dann aufgegeben. Jetzt bringen die Stoke-Boat Promenaders den Special, in Abstimmung mit den Merry Mixers, zurück.

Q: Muss ich den Marathon komplett durchtanzen?

A: Nein. Wir zwingen niemanden zum Tanzen. Das können und wollen wir nicht. Jeder kann zu jedem Tip selbst entscheiden, ob er tanzen möchte. Einziger „Wehrmutstropfen“ dabei: Nur wer alle 5 Marathon-Tips durchtanzt, bekommt am Ende auch das Marathon-Shingle.

Q: Kann ich nur mit Partner / Square zum Marathon kommen?

A: Nein. Squares bilden sich beim Marathon wie auf jedem anderen Special auch. Einziger Unterschied: Damit jeder mittanzen kann, der das möchte, wird der letzte (meist unvollständige) Square zu Beginn jeder Runde mit Tänzern der Stoke-Boat-Promenaders aufgefüllt. Es kann also jeder den Marathon komplett mittanzen, der das möchte. Egal ob Single, Paar oder Gruppe.

Q: Warum ist der Marathon nur MS?

A: Wir wollen jedem Square Dancer die Möglichkeit geben, sich das Marathon-Shingle zu verdienen. Daher haben wir uns während des eigentlichen Marathon auf das Programm beschränkt, das jeder graduierte Square Dancer beherrscht (oder beherrschen sollte): MS. Für die Plus-Fans haben wir noch das „Warm-up“ vor dem Marathon. Den Warm-up und den Marathon zu tanzen ist schon ziemlich viel. Daher haben wir keine darüber hinausgehenden Programmpunkte (Advanced, Round, o. ä.) aufgenommen.